The Jequitinhonha Valley: its poverty and riches

by Mariana Madureira

The Jequitinhonha Valley in Brazil is a region of dry climate, hence also known as “Sertão de Minas” (the state back lands), and for many years was stigmatized as „the Valley of Misery“. Water scarcity has always been an obstacle to agricultural development. Distances and infrastructure conditions are a hindrance to the development of the industry. „The Jequitinhonha Valley: its poverty and riches“ weiterlesen

Schwerpunktthema COMMUNITY BASED TOURISM auf dem tourism_LOG

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2017 zum „Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“ ausgerufen. Dahinter steht die Agenda 2030 mit ihren 17 globalen Entwicklungszielen (Sustainable Global Goals, SDGs). Darin werden u.a. Prozesse der Partizipation als zentraler Punkt zur Erreichung der Ziele genannt. „Schwerpunktthema COMMUNITY BASED TOURISM auf dem tourism_LOG“ weiterlesen

Kapverdische Inseln – nachhaltig reisen

Faires Reisen kann die Lebensbedingungen auf den Kapverdischen Inseln verbessern. Wie durch unser Reisekonzept eine nachhaltige Tourismusentwicklung auf den Kapverden ermöglicht werden kann, zeigen wir in diesem Beitrag.

„Kapverdische Inseln – nachhaltig reisen“ weiterlesen

Mongolei: Besuch bei den Nomaden

Weiß und rund stehen sie wie Tupfer in der mongolischen Landschaft. Die Jurten der Nomaden sind von außen total unscheinbar. Aber von innen gleichen manche von ihnen einem kleinen Sommerpalast.  Eindrücke von einem Besuch bei einer nomadischen Familie am Hovsgol-See. „Mongolei: Besuch bei den Nomaden“ weiterlesen

Nachhaltig unterwegs in Afrika: Beispiele von einer Senegal-Gambia-Tour

Naturfreundereisen in verschiedene afrikanische Länder haben seit etwa 15 Jahren Tradition. Schwerpunktland für die Naturfreunde Internationale (NFI) ist dabei Senegal. Bei all diesen Reisen stand und steht nicht das „Abhaken“ von Natur- und Kulturhighlights im Vordergrund, sondern das sensible Kennenlernen von Land und Leuten und der Naturfreundearbeit, Begegnungen mit Einheimischen, sowie gemeinsame Erlebnisse europäischer und afrikanischer NaturfreundInnen. „Nachhaltig unterwegs in Afrika: Beispiele von einer Senegal-Gambia-Tour“ weiterlesen

The Akha Experience – lessons from a finally failed successful project

The case of the project Akha Experience in Northern Laos shows an example of a project that started promising and successful over several years. Nevertheless it was a failure at the end, as several basic determinants for a long-lasting sustainable development were not taken sufficiently into consideration. „The Akha Experience – lessons from a finally failed successful project“ weiterlesen